Therapieangebot für Betroffene, die nicht in Berlin leben

Therapie über das Wochenende für Zugereiste mit Angst vor Hunden
Therapie über das Wochenende für Zugereiste mit Angst vor Hunden

Sie sind an einer Therapie ihrer Angst vor Hunden interessiert, leben aber nicht in Berlin? Dann kommen Sie doch über ein kurzes oder langes Wochenende zu uns.

 

Sie haben die Möglichkeit den Kurs innerhalb von drei  bis vier Tagen in der Zeit von Freitag bis Montag zu absolvieren. Je nach Schweregrad ihrer Ängste setze ich einen oder zwei Termine am Tag an.

 

Darin enthalten sind eine Bestandsaufnahme und Analyse  ihrer Ängste, die Einführung in die Hundesprache, erst theoretisch, dann in der Praxis orientiert an ihren Fortschritten, Gänge über belebte Hundewiesen im Prenzlauer Berg und am Schluss der Gang  ins größte Berliner Hundeauslaufgebiet Europas im Grunewald sowie Tee, Kaffee und Nervennahrung.

 

So können Sie die Therapie mit einer Wochenendreise in die Hauptstadt verbinden. Ich gebe Ihnen gern Hotel-, Gastronomie- und Freizeittips.

 

Nur bei einer sehr ausgeprägten Kynophobie kann es sein, dass ein Wochenende nicht ausreicht.

 

Auch biete ich Ihnen ein ausführliches kostenloses  Telefonat vorab an.